TD-ORBIT

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

News + Presse

Mehr Ingenieurbüro war nie

E-Mail Drucken PDF

Industrie honoriert die Übernahme eigener Verantwortung

Nürnberg 01/11 - TD-ORBIT setzt seit Ihrer Gründung im März 2010 die Fokusierung auf die Übernahme echter Verantwortung für Entwicklungsprojekte im Maschinen- und Anlagenbau fort.

Gestartet als Mischung aus Engineeringdienstleister und Ingenieurbüro hat die TD-ORBIT seit Ihrer Gründung im März 2010 immer mehr Entwicklungsprojekte in eigener Verantwortung durchgeführt. "Das bis Ende 2008 entstandene Überangebot an Engineeringunternehmen, die sich im Schwerpunkt der Arbeitnehmerüberlassung widmen, bringt den Mittelstand der deutschen Industrie inzwischen vermehrt ins Nachdenken", so Jörg Lengenfelder, Geschäftsführer und Mitgründer der TD-ORBIT in Nürnberg.

So ist nach der Wirtschaftskrise 2009 der Wunsch der Industrie zu spüren, langfristig Entwicklungspartner zu finden, die flexibel und vor allem unter Eigenregie tätig werden - und echte Verantwortung für das Ergebnis ihrer Entwicklungstätigkeiten übernehmen. TD-ORBIT profitiert in diesem Zusammenhang auch von der Fokussierung auf die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen. Trotz aller technischen Kommunikationsmittel kommt dem persönlichen Kontakt nach wie vor ein hoher Stellenwert zu. Dass Projekte für regionale Kunden dann durchaus auch im Ausland, beispielsweise für ausländische Produktionsstandorte regionaler Unternehmen abgewickelt werden, ist selbstverständlich.

Ansprechpartner: Jörg Lengenfelder
Telefon: +49 911 650828-11

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Januar 2011 um 09:07 Uhr

TD-ORBIT auf der b2d-Dialogmesse

E-Mail Drucken PDF

Erster Messeauftritt des jungen Unternehmens

Nürnberg 10/10 - Wenige Gespräche, diese dafür auf hohem Niveau - so lässt sich der erste Auftritt der TD-ORBIT auf der regionalen Mittelstandsmesse b2d-Dialogmesse am 13. und 14. Oktober 2010 in Nürnberg zusammenfassen.

Die Stärke der Metropolregion Nürnberg nutzen, neue Kunden ansprechen und Netzwerke etablieren - das war die Motivation vieler Aussteller der b2d-Dialogmesse in Nürnberg. Auch die TD-ORBIT GmbH war als junges Ingenieur-Unternehmen vertreten und zeigte, zu welchen technischen Lösungen Ingenieure und Informatiker fähig sind.

"Die b2d-Dialogmesse unterstützt in idealer Weise unseren Fokus mit dem Know-how unserer Ingenieure den Wirtschaftsstandort Nordbayern weiter voranzubringen", stellt Geschäftsführer Jörg Lengenfelder klar. Beleg dafür sind die bisherigen Entwicklungsprojekte aus der Konstruktion, Hard- und Softwareentwicklung, die erfolgreich abgewickelt wurden.

Die b2d war damit eine gute Gelegenheit, die Grundlage für den weiteren Unternehmenserfolg der TD-ORBIT zu schaffen. Einziger Wermutstropfen: die im Vergleich zum Vorjahr größere Zahl an Beratungsunternehmen hat sich wahrscheinlich auf die Besucherzahlen aus technischen Branchen negativ ausgewirkt. "Wir hoffen sehr, dass sich 2011 wieder eine größere Zahl unserer regionalen High-Tech-Unternehmen auf der b2d präsentieren, um der Ingenieurskompetenz unserer Region gerecht zu werden" resümiert Jörg Lengenfelder.

Der Messeauftritt in Süddeutschland wird für das Unternehmen ein wichtiger Eckpfeiler bleiben und so ist die Teilnahme auf der b2d auch im nächsten Jahr wieder geplant.

Ansprechpartner: Jörg Lengenfelder
Telefon: +49 911 650828-11

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Januar 2011 um 09:08 Uhr

TD-ORBIT auf der b2d - BUSINESS TO DIALOG

E-Mail Drucken PDF

Präsenz zeigen auf der regionalen Business-to-Business Messe

Nürnberg 09/10 - TD-ORBIT stellt am 13. und 14. Oktober 2010 erstmals auf der b2d aus. Die b2d ist als branchenübergreifende Dialogmesse für Unternehmen, Unternehmer und Entscheider konzipiert und in den Metropolregionen Deutschlands mit sehr großem Erfolg eingeführt.b2d - Business to Dialog

Der Großraum Nürnberg ist eine der elf deutschen Metropolregionen und damit Wachstums- und Innovationsmotor in Deutschland. Als technologisch breit aufgestelltes Ingenieur-Unternehmen leistet auch TD-ORBIT in Nürnberg ihren Beitrag zum Erfolg der Region. Alle technischen Fragestellungen, die nicht durch Standardprodukte gelöst werden können, sind das Fachgebiet des Unternehmens. Dabei nutzt TD-ORBIT ihr Know-how in der Mechanik, der Mechatronik, der Elektronik und Softwareentwicklung um für jede individuelle Fragestellung die richtige Lösung zu entwickeln.

Ein starkes regionales Partnernetzwerk macht viele Projekterfolge erst realisierbar - denn es ist völlig unmöglich, Kompetenz für jede denkbare Fragestellung im eigenen Hause vorzuhalten. Im regionalen Verbund sind jedoch viele innovative technische Lösungen möglich, die die gesamte Region im internationalen Vergleich nach vorne bringen. Genau die Unternehmen, die diesem Denkansatz folgen, sind auf der b2d in Nürnberg vertreten - TD-ORBIT ist einer dieser starken Partner.

Welche Lösungen wir mit und für unsere Partner und Kunden umgesetzt haben, können alle Besucher auf der b2d-Messe am 13. und 14. Oktober 2010 erleben - von der hochpräzisen Sondermaschine bis zur Auslegung eines der energie-effizientesten Rechenzentren Europas. Mit der Praxiserfahrung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen wir weiterhin bei der Einführung von Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen oder übernehmen Verantwortung für die Abwicklung von Projekten.

Sprechen Sie mit unseren Fachleuten ganz unkompliziert direkt vor Ort auf unserem Messestand. Sie finden uns auf Stand U12

So richtig freuen wir uns, wenn Sie einfach einen Termin mit uns vereinbaren. Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular oder direkt per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ganz formlos an. Wir bedanken uns dann schon vorab bei Ihnen mit einer Freikarte für Ihren Messebesuch auf der b2d.


TD-ORBIT auf der b2d in Nürnberg
13. - 14.10.2010 - Stand U12

Ansprechpartner: Jörg Lengenfelder
Telefon: +49 911 650828-11

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Januar 2011 um 09:08 Uhr

Nutzen Sie unsere Feeds

E-Mail Drucken PDF

Ab sofort können Sie unsere Stellenausschreibungen über RSS-Feeds abonnieren.

Somit sind Sie immer auf dem aktuellen Stand!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Januar 2011 um 09:09 Uhr
Sie befinden sich hier: News + Presse